Drucken

Über mich

Über mich

 

Botschafterin der Sake-Trinkkultur in Nord-West-Deutschland

032_599x800

 

Ich bin zertifizierte Kikizakeshi (Sake-Sommelière) des renommierten Sake Service Instituts (SSI) in Japan.

 

Ursprünglich komme ich aus der Weinbranche. In Japan war ich 5 Jahre in einer Weinimportfirma beschäftigt. In diesem Unternehmen habe ich u.a.:

  • Vertriebsaufgaben übernommen,

  • Messeauftritte begleitet,

  • Verkaufsaktionen geplant,

  • Kundenbesuche in Deutschland begleitet,

  • Kunden in Japan betreut und

  • mich um den Versand gekümmert.

 

Der Wein kam hauptsächlich von bekannten Deutschen Winzern aus Baden, Rheingau, Franken, Mosel, Württemberg, Nahe, Mittelrhein und Rheinhessen, die ich z.T. mehrmals besucht habe.

 

Wieso jetzt Sake?

 

Seit vielen Jahren lebe ich jetzt in Norddeutschland und hatte immer den Traum wieder in der „Branche“ zu arbeiten. Als Japanerin konnte ich mir aber nicht vorstellen, Wein zu verkaufen. Da ich ein großer „Sake Fan“ bin, wollte ich das tolle Gefühl mit anderen Sake Fans in Deutschland teilen. Also entschied ich mich für Sake. Ein alkoholisches Getränk, dass so vielfältig wie Wein ist, aber in Deutschland noch nicht gebührend gewürdigt wird. Das hoffe ich, in kleinem Rahmen, ändern zu können.

Darüber hinaus möchte ich auch die wunderbare Japanische Kultur in Deutschland bekannter machen. Dazu dienen auch die Rezepte auf meiner Seite.

 

Mein Businessmotto heißt:

The Life is too short to drink cheap sake.

(Das Leben ist zu kurz um billigen Sake zu trinken.)

Wenn Sie also durch den Genuss eines guten Japanischen Sake eine große Affinität zu Japan fühlen sollten, würde mich das sehr freuen.

Zum Wohl und Kanpai!!