App

 

„Sake des Monats Februar“

 

 

 

Eleganter „Allrounder“

 

 

Tomio_Honjozo_Kyo_no_Machi_Sake_cup

 

Kiyomizu-Tempel“, „Kinkakuji-Tempel“ mit goldenem Pavillon und „Gozan no Okuribi“ (Geleitfeuer der Fünf Berge) sind absolute Sehenswürdigkeiten in Kyoto.

 

Zwar ist es momentan sehr schwierig, diese schöne alte Kaiserstadt zu besuchen, aber Sie können zu Hause eine Mini-Sightseeing-Tour mit diesem Sake genießen!

 

Dieser erfrischende trockene Honjozo to Go wird in ein charmantes „Chamäleon-Glas“ mit oben erwähnten Sehenswürdigkeiten abgefüllt. Wenn der Sake unter 17 °C kühl ist, werden die 5 Flammen auf dem Glas rot wie Feuer.

 

Sehr klare Aromen von Kirschblüten und leichtem Hauch von Karamell. Im Gaumen frisch trocken, cremiger Reis-Geschmack mit sanfter Süße. Dieser ausbalancierte Sake bietet sich als Begleiter zu winterlichen deftigen Gerichten. Kühl und auch warm zu genießen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Aktuelles

DOPPELGOLD: Tomio Daiginjo Yamadanishiki Hizoshu (Aged Sake)

GOLD: Tomio Daiginjo Yamadanishiki

Silber: Ikoma Hozan Junmai Daiginjo

Silber: Tomio Junmaishu Premier Amour

 

Lust auf Japanisches Essen? Mein Japanisches Gericht für Januar ist jetzt bei den Rezepten zu finden.